Rückblick nach mehr als 6 Jahren


Wir wohnen heute (30.05.2012) nun über 6 Jahre in dem Haus. Zeit also für einen Rückblick:

1. Die 2 Jahre Gewährleistungszeit haben wir genutzt um alle kleinen Baumängel durch den Gussek Kundendienst beheben zu lassen. Auch alle Garantie Leistungen wurden anstandslos und ohne Rumgezicke erledigt.

2. Bis auf einen Punkt haben wir keine dauerhafte Beanstandungen zu verzeichnen.

Unser Haus besitzt Gussek-Holzfenster mit einem deckenden Anstrich. Schon während der Gewährleistungszeit haben wir an wenigen kleinen Stellen bemerkt, das die Farbe sich löste. Nun nimmt dieses Problem aber größere Ausmaße an.
Unserer Meinung nach darf das nach so kurzer Zeit in Anbetracht der verwendeten Qualitätsfarben (Sikkens) nicht auftreten.

Das Problem hätte man umschiffen können in dem wir die (erheblich) teureren Vollholzfenster mit Lasuranstrich genommen hätten. Aber unabhängig davon hätte eine solcher Mangel nicht bereits nach 2 Jahren auftreten dürfen. Normal wären 5-7 Jahre gewesen.

Gussek hat auf sehr kulante Weise das Problem aus der Welt geschafft. Wieder mal ein klarer Pluspunkt für die Firma!