Baunebenkosten / Kalkulation

Bei aller Begeisterung für ein neues Haus sollten die Kosten niemanden am Ende die ganze Freude am eigenen Heim nehmen.

Es gibt eine lange Liste von Dingen, die in keinem Werkvertrag stehen und auf die einem kein Verkäufer aufmerksam macht, die aber ein beträchtliches Ausmaß annehmen können.

Hier versuche ich einmal die wichtigsten Dinge zusammenzufassen, die in jeder Hausbau-/Finanzierungskakulation geprüft und ggf. berücksichtigt werden sollten:

1. Grundstück
- Grunderwerbsteuer
- Notarkosten
- 3 x Eintragung ins Grundbuch (1. Auflassungsvormerkung, 2. Eigentumsübergang, 3. Eintragung der Grundschuld)
- Erschließung des Grundstücks (Versorgungsleitungen, Straßenerstellung, Bürgersteige, Straßenlaternen etc.)


2. Finanzierung
- Notarkosten
- Eintragung der Grundschuld ins Grundbuch
- evtl. Beratungs-/Abschlußkosten Finanzierung
- Bürgschaften
- Bereitstellungszinsen


3. Bauvorbereitung
- Vermessungsleistung (qualifizierte Lagepläne / Höhenvermessung / Absteckung / Vermessung des Gebäudes)
- Bodengutachten
- Bauwasser / Baustrom
- Gebühren (für Hausnummer, Genehmigung Entwässerung, Baugenehmigung)
- Bauherrenhaftpflichtversicherung
- Container für Baumüllentsorgung
- Erschließung (Straßenbeleuchtung, Kanalisation, Straßenbau etc.)


3. Erdbau
- Herstellung der Zuwegung (z. B. Straßenbefestigung für 42t LKWs)
- Ausheben der Baugrube
- Abtransport / Lagerung des Aushubs
- Wiederverfüllung der Arbeitsräume / Profilierung
- Kauf von Sand zum Wiederanfüllen und Profilieren
- evtl. Streifen-/Punktfundamente (z.B. für Terrassen, Vordächer etc.)
- Innere Erschließung (Schmutz-/Regenwasserleitungen)
- Revisionsschächte, Rigole bzw. Versickerungsschacht
- Regenwassersammlung/Zisterne
- Brunnenbohrung für Gartenbewässerung


4. Keller/Bodenplatte
- Kelleraußentreppe
- Wärmeschutz = Perimeterdämmung außen (z.B. Styrodur)
- Wärmeschutz = Untersohlendämmung
- Untersohleleitungen / Pumpensumpf
- Bodenbelege im Keller (Fliesen etc.)


5. Hausanschlusskosten
- Strom/Gas/Wasser/Telekom
- Anschluss an die Kanalisation (Entwässerung/Regenwasser)
- Innere Erschließung


6. Gebühren
- Abnahme der Entwässerungsleitung
- Schornsteinfeger (Abnahme des Schornsteins / Gasanlage - Achtung Gebühr fällt 2 x an)
- Katasteramt (Übernahme der Daten des Vermessers in die Liegenschaftskarte)


7. Haus
- neue Küche
- neue Möbel
- Maler-/Tapezierarbeiten
- Bodenbeläge, Fußleisten
- Bauendreinigung (Gussek übergibt nur besenrein)
- Briefkasten/Zeitungsrolle
- Hausnummer
- Telefonanlage
- Solaranlage
- SAT-Schüssel, Multischalter etc.
- Gardinen, Stangen,
- Insektenschutz
- Lampen / Beleuchtungen (innen / außen)


8. Außenanlagen
- Stufen/Treppe im Haustürbereich
- Außenanlagen (Pflanzen)
- Außenanlagen (Pflasterungen)
- Terrasse (Erdarbeiten, Platten)
- Zaun
- Carport / Garage
- Regentonnen
- Werkzeug (Rasenmäher, Gartengeräte, etc.)
- Schuppen
- Gewächshaus


9. Umzug
- Umzugskosten
- Renovierung alte Wohnung/Haus
- doppelte Miete
- Nachsendeantrag
- Kosten für Adressummeldungen, KFZ-Ummeldung
- Ummeldekosten Telekom